Rommé – Deutsche Gehörlosen Rommé – Meisterschaft 2018

Der GSV Oldenburg hatte sich für die Teilnahme bei der deutschen Rommé-Meisterschaft am Samstag, den 20. Oktober 2018 in Lübeck angemeldet. Die Teilnehmer, die bereits an der niedersächsischen Landesmeisterschaft in Braunschweig im vergangenen März 2018 teilgenommen hatten, hatten sich bereits qualifiziert: Andre D., Christian de B., Torsten G., Yvonne G., Rolf H., Siegfried W. und Jurij G. Leider musste Andre D. aufgrund eines Übungsleiter-Lehrgangs absagen. Die übrigen 6 Spieler sind bereits am Freitag, den 19. Oktober 2018 nach Lübeck gereist und übernachteten in der Jugendherberge. Am Freitag haben die Spieler die Stadt Lübeck besichtigt und gingen gemeinsam zum Abendessen in ein Restaurant. Am Samstag haben die Spieler es leider nicht geschafft unter die TOP 10 zu kommen. Insgesamt kamen über 360 Teilnehmer aus ganz Deutschland. Das war natürlich schwer.

Rolf war der Vereinsbester und belegte den 75. Platz. Weitere Platzierungen: Siegfried W. 177. Platz; Yvonne G. 222. Platz; Christian de B. 232. Platz; Torsten G. 252. Platz und Jurij G. 274. Platz.

Im Tandem belegten Rolf H. und Torsten G. den 62. Platz, Christian de B. und Yvonne G. 92. Platz und den 95. Platz die Herren Jurij G. und Siegfried W.

Als Mannschaft belegte der GSV Oldenburg den 53. Platz.