Ausflug der Badmintongruppe vom 16.-18.Sept. 2016 - Ellenz-Poltersdorf – an der Mosel
Organisiert von Bianca Knemeyer



1.Tag
Abfahrt am Freitag, 16.Sept. um 5.00 Uhr.
Dabei sind 12 Mitglieder und 2 Gäste. Wir fuhren mit 4 Autos und waren in ca. 4 Stunden Fahrtzeit an der Mosel.
Bis Mittag waren alle 14 Personen angekommen.
Ich habe alle begrüßt und es wurde erstmal Wein getrunken.
Danach machten wir einen Spaziergang und fuhren mit einer kleinen Fähre nach Beilstein.
Dort besichtigten wir die alte Stadt, die Burg und das Kloster, anschließend haben wir gemütlich gegessen und natürlich Wein getrunken.
Um 18.00 Uhr mit der Fähre zurück nach Ellenz und um 20.00 Uhr Treffen im Weinkeller.Stimmung war gut.



2.Tag
Nach dem Frühstücksbüfett um 9.45 Uhr fuhren wir mit dem Bus nach Ernst um dort die geliehenen Fahrräder abzuholen.
Wir fuhren mit den Fahrrädern bei trockenem Wetter an der Mosel entlang Richtung Zell.
In Zell angekommen machten wir eine unterhaltsame und entspannte Bierpause.
Ab 16.20 Uhr genossen wir eine Schifffahrt auf der Mosel, alle waren froh, das wir nicht die ganze Strecke mit dem Fahrrad wieder zurück fahren mussten.
In Mesenrich sind wir ausgestiegen und haben die Fahrradtour fortgesetzt bis nach Ernst, um die Räder wieder abzugeben.
Um 19.00h Uhr sind wir mit dem Bus wieder zurück zum Hotel gefahren und haben dort zu Abend gegessen.
Drei Mitglieder sind nach Ellenz-Poltersdorf gelaufen und haben es trotz Radtour geschafft – Hut ab -
Beim Weingut Hans Joachim Weber gab es zur Überraschung einen Schnaps.
Die Stimmung war gut. Heiner sprach ein Lob aus, es war toll organisiert , Bianca u.Thorsten
Von den Mitgliedern bekam ich zum Dank eine Flasche Wein.
Vielen, vielen Dank an alle Mitglieder.



3.Tag
Nach dem Frühstücksbüfett um 11.00 Uhr fuhren wir nach Cochem zur historischen Senfmühle.
Wir probierten dort viele verschiedene Sorten Senf, vom milden bis zum sehr scharfen Senf.
Normalerweise wollten wir nach Koblenz und mit der Seilbahn fahren, aber alle Mitglieder wollten
gerne in Cochem bleiben, wegen der gemütlichen und schönen Altstadt.

Bis zum Abend waren alle wieder gut zu Hause angekommen.
Es war ein schöner Ausflug, alle waren zufrieden und das Wochenende an der Mosel wird uns in guter Erinnerung bleiben.

Bericht von Bianca Knemeyer ( Badmintonleiterin )

Sie müssen Ihren Flash-Player aktualisieren.

Klicken Sie hier, um Ihren Flash-Player zu aktualisieren.