Am 6. Juni 2009 haben wir mit unseren Verein Gehörlosen-Sportverein beim Schulsommerfest am LBZH (Landesbildungszentrum für Hörgeschädigt) ein Oldenburg teilgenommen.
Es war herrliches und gutes Wetter an dem Tag, aber es gab auch viel Wind, hauptsächlich war alles trocken und wir konnten mit einen Info-Stand über unseren Verein am Tisch draußen teilnehmen.
Dabei gab es verschiedene Vereine, Hörgeräte-Geschäfte usw. die auch einen Infostand haben und über ihren Verein usw. berichteten.
Der Schuldirektor Herr Istass hat uns auch begrüßt und auch ein wenig mit uns unterhalten, leider hatte er nicht viel Zeit und war beschäftigt.
Im Hof gingen viel junge Kinder und Schüler an uns vorbei, besonders guckten sie nur Bilder auf der Info-Tafel aber fragten uns nicht über Verein. Vermutlich waren die Kinder schüchtern vor uns – dem Vorstand. Leider waren zu wenige Eltern beim Sommerfest in Oldenburg dabei. Es wäre ja besser, wenn mehr Eltern kommen, dann können die Eltern sich über uns informieren, mehr über uns erfahren und ihre Kinder zu uns in den Sportangeboten schicken.
Deshalb wissen viele junge Kinder und Schüler wenig über unser Verein. Hier müssen wir mehr Öffentlichkeitsarbeit machen.
Dabei gab es auch viele Bekannte und Ex-Mitglieder vom GSV Oldenburg wieder zu sehen und unterhalten beim Info-Stand.
Doch der Infostand brachte auch gute Chancen mit der Mitgliederwerbung – denn es sind zwei jugendliche Kinder bei uns eingetreten. Das ist toll und darüber freuen wir uns auch sehr. Bis ca. 14 Uhr machten wir unsere Infotour, dann war Schluss und es wurde aufgeräumt.
Anschließend haben wir beim 10-jährigen Jubiläum und Sommerfest des AGV Oldenburg beim Gemeindehaus St. Johannes in Oldenburg (Kreyenbrück) teilgenommen und mitgefeiert.
1. Vorsitzender vom GSV Peter Hoppe hat ein Brief mit Ehrungsgeschenk an den 1. Vorsitzenden vom AGV Mirko Bolte als Jubiläumsgeschenk überreicht und wünscht weitere gute Zusammenarbeit.

Peter Hoppe

Unser Infostand mit Interessenten und Vereinsvorstandsmitglieder, die über den Verein informieren. Im Hintergrund sind unsere Infoplakate.

Jörg Thies (links) und Peter Schan (rechts) hatten viel Spass den Verein in der Öffentlichkeit zu präsentieren.