Kramermarktumzug von AGV und GSV Oldenburg

Am 3. Oktober 2015 fand der 408. Kramermarktumzug in Oldenburg statt. Jedes Jahr waren beim Festumzug viele Bürger-, Sport-, Kulturvereine und Spielmannzüge und auch Firmen dabei. AGV und GSV waren zu letzt beim 405. Umzug dabei gewesen. Unser 2. Vors. Suntke Elies möchte gerne den Umzug mitmachen und organsiert. AGV und GSV haben 3 Wochen vorher ein Vorbereitungtreff bei Bekos gehabt und über gelbe Sicherheitsweste mit bunten Haushalthandschuhen gesprochen. Wir haben zu Hause Watte oder weiche weiß Serviertentücher in bunte Handschuhe gestopft und auf Weste genäht.

Wir (18) trafen uns in der Nähe des Theater und Jörg hat einen Böllerwagen mitgebracht. Wir haben ein großes Schild „Barriefrei mit Gebärdensprache Selbstverständlich“ auf dem Böllerwagen aufgestellt. Wir haben Glück gehabt, es war für schönes Wetter. Viele Menschen klatschten begeistert. Die Umzugstrecke war 3 ½ km lang .Wir haben Bonbons geworfen und Fingeralphabetzettel verteilt. Heiko hat eine Gebärdenshow mit Fingeralphabet gezeigt und die Mitglieder haben mitgemacht. Die Filmkamara vom NDR hat uns live aufgezeichnet. Wir haben auch zur Bühne zum Stadtoberbürgermeister und Behörden gewinkt. Am Zielort angekommen und haben wir unseren Durst gelöscht und uns ca 2 Stunden unterhalten und auf den restlichen Umzug geschaut. Wir haben viel Spaß gehabt. Von Beiden Vereinen ging ein großes Dankeschön an die Organisatoren und alle mitgemachten Mitglieder.

Anne Ravensberg