Bericht: GSV macht die Vorstandsarbeit zukünftig noch viel leichter

Bis jetzt hat unser Vereinskassierer Jörg T. viel mit den Exceltabellen zu tun. Er verwaltet die Mitglieder und führt die Kasse anhand der Exceltabellen. Mit Hilfe der Tabelle führt er regelmäßig Lastschriften der Mitgliedsbeiträge durch. 

2. Vorsitzender André D. stellte fest, dass es viel Arbeit und zu aufwändig ist. Er schaute sich nach Software für Mitgliederverwaltung und Finanzbuchhaltung um. Er wurde fündig und hat sie bereits vorab getestet. Die Arbeit mit einer solchen Software ist viel einfacher, mit der kann man nicht viel falsch machen. Mit den Exceltabellen kann es mal zu Fehlern wie z. B. bei der Rechenformel kommen. Wenn man eine Spalte oder eine  Zeile löscht, dann stimmen die ganzen Berechnungen nicht mehr. Nach einem Fehler zu suchen ist echt zeitaufwändig und nervenaufreibend. 

Nun sitzt André D. bei Jörg T. zuhause und gibt ihm ein Workshop. Er arbeitet ihn ein, damit er sich vorstellen kann, wie die Arbeit mit der Software erleichtert wird.

Es gibt viel Software, die leider auch Geld kostet. Nun hat sich Jörg T. für die Software entschieden. Diese Software kann er auch beim AGV, bei dem er auch Kassierer ist, einsetzen und der GSV kann sich mit dem AGV die Kosten teilen. 

André D. hat Jörg T. versprochen, dass er ihn weiterhin unterstützen wird. Für den GSV ist auch wichtig, dass der Nachfolger (Kassierer) sich nicht mit Exceltabellen rumärgern muss. In dieses Programm kann man sich leicht einarbeiten, denn dieser Anbieter bietet auch kostenlos Erklär-Videos und Hilfe an. 

Gerade bei einem solchen Verein mit ca. 90 Mitgliedern ist der Einsatz dieser Software sinnvoll. Viele Vereine nutzen solche Software, gerade wenn es mal um 3.000 Mitglieder geht. Da kann es mal vorkommen, dass bei einem Mitglied oder bei mehreren Mitgliedern vergessen wird, den Beitrag einzuziehen.